Waving The Guns – Zapfhahn // Video

 
Zur Feier der Ankündigung ihres neuen Albums »Eine Hand bricht die andere« kommt jetzt die erste Videosingle vom Rostocker Kollektiv Waving The Guns: »Zapfhahn«. Gewohnt gesellschafts- und selbstkritisch skizzieren sie dabei die Ohnmacht des Einzelnen gegenüber den höheren politischen und ideologischen Mächten. Nervengift-induzierter Eskapismus heißt die Devise, um dem »Hamsterrad« zu entrinnen. Denn auch der Polizeistaat ist laut WTG nur noch eine Frage der Zeit. Vorgetragen in einem verbitterten Up-Tempo wird einem der »Zapfhahn« sowohl ins Ohr als auch ins Hirn gepfeffert. Audiolith-Shit!