Watsky live

WatskyPress2
 
Im digitalen Zeitalter bekommt man schnell das Gefühl, es würde jede Woche ein neues Internetphänomen an die Oberfläche gespült. Alleine die Lebenszeit dieser Youtube-Stars gleicht oft der einer Fliege. Noch schneller als ein One-Hit-Wonder sind sie häufig wieder verschwunden. Die Schwierigkeit besteht somit wohl weniger darin, sich einen Namen zu machen, als diesen im Gespräch zu halten. Auch Watsky erlangte durch sein Video »Watsky Raps Fast« weltweit Bekanntheit. Doch der 27-Jährige ist weitaus mehr als nur ein Youtube-Hit. Ein Blick in seine Biografie verrät, dass er bereits drei Alben und vier Mixtapes veröffentlicht hat. Seine vierte Platte »All You Can Do« steht ebenfalls in den Startlöchern und soll am 12. August erscheinen. Die erste Videosingle »Whoa Whoa Whoa« mit Comedian und Schauspieler Jim Belushi in einer Gastrolle ist bereits erschienen. Auch als Poetry Slammer hat sich Watsky bereits diverse Preise abgeräumt, ein Einfluss, der sich in seinen humorvollen Texten widerspiegelt.
 
Nun bringt der Amerikaner seinen Witz und seine Skills auf die Bühne und kommt nach Albumrelease für drei Termine nach Deutschland. Neben seiner neuen LP wird er dort sicher auch altes Material spielen. Und das Internetphänomen, das eigentlich keins ist, wird unter Beweis stellen, dass er seinen Highspeed-Rap auch live durchhält. Karten für die Tour bekommt ihr hier.
 
19.09. – Hamburg, Reeperbahn Festival
20.09. – Berlin, Lido
21.09. – München, Ampere
 
watsky tour