Viva con Agua in Kenia

Uganda_04_7-670x445
 
Im letzten Jahr machten sich Maeckes und Marteria zusammen mit der gemeinnützigen Trinkwasserorganisation Viva con Agua auf den Weg nach Uganda. Ziel war es, neben diversen interkulturellen Programmpunkten, die sanitäre Grundversorgung in der jeweiligen Region zu fördern. Dort entstand auch das gemeinsame Video zu »Blue Uganda«, dessen Erlös der Organisation zu Gute kam.
 
Auch in diesem Jahr, sind die beiden Rapper erneut Teil jener Hilfsaktion, die es diesmal nach Kenia verschlägt. Unterstützt werden sie wie gewohnt von Homie-Fotograf Paul Ripke sowie von der Wahlhamburgerin und gebürtigen Kenianerin Onejiru und der kenianischen Rapprominenz namens Octopizzo, um nun in Nairobi und Kibera den interkulturellen Austausch zu fördern und sich für eine saubere Trinkwasserversorgung stark zu machen.
 
JUICE berichtet zwei Wochen lang mit Beiträgen und Fotos von den Abenteuern des Teams. Und eines sei den Fans versprochen: Am Ende der Reise wird es ganz sicher ein neues Video vom Green – oder in diesem Fall: Blue – Berliner und vom Orson geben, das ganz im Zeichen der Hilfsaktion steht.