Various Artists – The Rap Monument [Video]

Rap-Monument
 
Da haben sich die Kollegen von Noisey ordentlich ins Zeug gelegt: Bei drei Sessions in LA, ATL und NY wurden die MCs offensichtlich zu Dutzenden in Studio gekarrt, um dort Beats von Hudson Mohawke, Nick Hook und S-Type zu bespucken. Das Ergebnis ist satte 42 Minuten lang und verdient das Prädikat »episch«. Realisiert wurde das Projekt mit den Marketing-Dollars einer Spirituosenfirma, die sich ihr Engagement mit nicht gerade dezentem Product Placement entlohnen lässt. Aber sei’s drum: Das Video ist eh kein besonderer Hingucker. Die Liste der MCs in Reihenfolge ihres Auftretens:
 
Pusha T
Bryant Dope
Go Dreamer
Retch
Nipsey Hussle
Problem
Danny Brown
Mayhem Lauren
Raekwon da Chef
Vado
​Kilo Kish
Flatbush Zombies
Renegade El Rey
Rockie Fresh
Pill
Bodega Bamz
Remy Banks
Killer Mike
Del Harris
YG
CyHi da Prince
Young Thug
Aston Matthews
Prodigy
SL Jones
Nigel Nasty
Bobby Creekwater
Action Bronson
Heems
Mike G
Yak Ballz
Zebra Katz
Two-9
Alexander Spit
ScottyATL
Da$h