Tyler, The Creator – I Ain’t Got Time // Track

Das neue Album »Scum F*ck Flower Boy« von Tyler, The Creator kursiert bereits seit geraumer Zeit in den Untiefen des Internets, erscheint offiziell aber erst nächsten Freitag. Für alle, die brav und geduldig sind, verkürzt der OFWGKTA-Gründer mit »I Ain’t Got Time« jetzt erneut die Wartezeit. Entstanden ist der Track laut Tyler, als er mit Kanye zur Arbeit an »TLOP« im Studio saß. Während Ye sich ein Nickerchen gönnte, habe er weiter gearbeitet und den Beat gebaut. Sein ursprünglicher Plan sei gewesen, Kanye die Hook in aggressiver Yeezus-Manier einsingen zu lassen, wie er gestern Zane Lowe in dessen Radiosendung auf Beats 1 verriet. Yeezy hatte aber kein Interesse. Tyler wäre aber nicht Tyler, wenn ihm keine andere Idee durch den Kopf geschwirrt wäre. Also lautete der neue Ansatz: kein zweiter Part von ihm selbst, sondern ein Nicki-Minaj-Feature. Nach ewigem Hin und Her kam Queen Nicki dann aber wohl zu dem Schluss, ihr würde nichts zu dem Beat einfallen. Selbst Schuld, wer nicht mit dem Schöpfer zusammenarbeiten will, berappt der Creator des »Belly Dancing«-Flip halt selbst. »I Ain’t Got Time« ist auch ohne die beiden mehr als gelungen.