Throwback-Clip: Kanye West freestylt 2004 bei Tim Westwood

Kanye-West-Westwood

Unsere »WAVES«-Feierlichkeiten sind in vollem Gange: Über die nächsten Tage blicken wir zusammen mit einer handverlesenen Auswahl deutscher MCs und Produzenten zurück auf Kanye Wests bisheriges Schaffen. Unterdessen wird auch andernorts heftig Stimmung fürs neue Opus Yeezy gemacht. UK-Radiolegende Tim Westwood kramt dem Anlass entsprechend in seinen Videoarchiven und fördert Aufnahmen aus dem Jahre 2004 zutage. Zu Gast in der Sendung des britischen HipHop-Radio-Pioniers sind neben Kanye to the auch die (ehemaligen) Roc-A-Fella-Chefs Damon Dash und Kareem »Biggs« Burke. In dem zusammengeschnipselten Bildmaterial lässt der verhältnismäßig junge Mr. West einen Verse nach dem anderen auf seine eigenen Produktionen vom Stapel – lediglich unterbrochen von der eigenen Ansage: »I’ma take a lil intermission. I’ma let y’all just talk about how good I rap for a minute« Das werden Westwood, Dash und Burke dann wohl auch getan haben, während der junge ROC-Emporkömmling selbstgefällig an einer Plastikwasserflasche nippte. Bescheidenheit war nie seine Stärke.