The Weeknd – Party Monster + I Feel It Coming feat. Daft Punk // Tracks

the-weeknd-2016-cms-source

Nur noch eine Woche, dann gibt’s von Abel sein Kuschel-(Auf-Drogen)-Pop-Follow-Up von »Beauty Behind The Madness«. »Starboy« kommt mit Feature-Schwergewichten wie Kendrick Lamar, Future und Lana Del Rey – und wird so poppig, wie man das mittlerweile von The Weeknd erwartet. Die Bedroom-Producer-Zeiten mit den verschlafenen Sirup-Synths, sind endgültig vorbei. »I Feel It Coming« wird dann auch wieder von Daft Punk unterstützt, die verspielte Beats liefern und den Weg in die Format-Radios ebnen. Abel »Jackson Jr.« Tesfaye reitet jetzt die Zeitgeist-Welle, wobei er besagten Zeitgeist immerhin auch mitgeprägt hat. »Party Monster« bleibt dann schon etwas eigenständiger, wahrscheinlich dank des Lana-Del-Rey-Co-Writing. Mit einem soften, genauso unheimlichen Beat, wirkt der Track wie eine Hommage an Weeknds dunkle R&B-Anfänge, als Ketaminkonsum noch das Soundbild prägte.

Party Monster