Talib Kweli – Radio Silence // Stream

Wer hätte das gedacht? Nach den zuletzt eher mittelmäßgen Solo-Alben »Gravitas« und »Fuck the Money«, scheint Talib Kweli 2017 wieder mehr zu seinen Ursprüngen und seiner Form zu finden. Erst die jüngste Überraschungskollabo »Traveling Light« mit (nicht mehr so ganz) Auskennerliebling Kaytranda und Anderson .Paak war schlüssig, soulful und vor allem: dope. Auch der Rest des heute erschienenen Releases »Radio Silence« erwächst in ähnlichen Sound-Gefilden über Soulquarians-Erbgut am zeitgemäßen Beat und Überraschungsgästen am Mic (Wacka Flocka Flame, Robert Glasper oder Jay Electronica) zu einem, nun ja, Überraschungsmoment in der Diskografie eines Künstlers, dessen kreativer Zenit für viele seiner Anhänger vor ziemlich genau zehn Jahren mit »Eardrum« endete. Welcome back, Kweli!

TEILEN