Stormzy – Gang Signs & Prayers // Album-Stream

 
#GSAP 24:02: So lautete einer der kryptischen Hinweise, die Anfang Februar auf ein neues Stormzy-Album spekulieren ließen. Heute droppt der Südlondoner sein lang erwartetes LP-Debüt »Gang Signs & Prayers«. Mit Features von Ghetts, J Hus und Wretch 32 bleibt das Album fest in der Hand Londoner Grime-MCs, klingt aber viel weniger genau danach, als zu erwarten war. Der Kehlani-Kollabosong »Cigarettes & Kush«, der eher an Ariana Grande-Stücke erinnert als an die derzeit größte Grime-Hoffnung, fällt aus der Reihe. Sowieso ist auf »Gang Signs & Prayers« eine Menge Pathos zu finden ist. Songs wie »Lay Me Bare« bringen trotzdem durch entspannte, sogar an runtergepitchten UK-Garage erinnernde Instrumentals Abwechslung zu den üblichen Grime-Smashern.

Bei den BRIT Awards am Mittwochabend hatte Stormzy außerdem gemeinsam mit Ed Sheeran performt: