Spitting Chamber Music: »Hip-Hop unplugged« heute Abend in der Kölner Philharmonie // Live

Dass Rap und Klassik mehr als gut zusammen funktionieren, zeigte uns Kanye bereits vor Jahren mit »Late Orchestration«. Auch hierzulande bewies Motrip gemeinsam mit Jimek aufs Neue, dass Rap durchaus ins Konzerthaus gehört. Das Stargaze-Musikerkollektiv um den Berliner Dirigenten André de Ridder setzt heute Abend im Rahmen des ACHT BRÜCKEN Festivals in Köln noch einen drauf und kombiniert nicht nur Klassik und Rap, sondern auch EDM mit akustischen Instrumenten. Zur Unterstützung kommen dabei die arabische Hip-Hop-Queen Malikah, Sängerin und Model Inna Modja (Mali), Spank Rock aus Baltimore sowie der deutsche Schauspieler Robert Gwisdek alias Käptn Peng. Karten und weitere Infos zum Festival Programm gibt es hier.

05.05. – Köln, Philharmonie (Beginn 20 Uhr)