So klingt eine Hommage von Post Malone an Kurt Cobain + Albumankündigung// Video

Post ist auf seinem Legacy-Grind: Erst kürzlich hatte er in einem Interview erklärt, dass sich ein Feature mit Kanye West wie eine Zusammenarbeit mit Jesus Christus anfühle, da erscheint gleich die nächste Respektsbekundung. So hat der »White Iverson« während eines Auftritts in Boston doch glatt seine Glitzer-Klampfe rausgeholt, um das ikonische »All Apologies« aus den New Yorker MTV-Unplugged-Sessions von Nirvana aus dem Jahr 1993 gecovert.
Neben dem Fakt, dass Austin Richard schon immer eine gewisse Crossover-Affinität besaß, droppte er nun passend hierzu den ersten Vorboten zu seinem zweiten Album »Beerbongs and Bentleys«, ein E-Gitarren-lastiges Dark-Trap-Gerät an der Seite von Lieblings-Internet-Meme 21 Savage. Der hört auf den simplen Titel: »Rockstar«.