Snoop Dogg – Top Down / Love Around The World // Tracks & Mixtape

SNOOPDOGG_PUBshoot_083_SNOOP2_R2_v1_8x10_HR-71749199

Der Big Homie Snoopy D-O-Dub ist bekanntlich ein vielbeschäftigter Mann, der seine Hände überall irgendwie mit im Spiel hat. Am 1. Juli soll sein 14. Album kommen und im Sommer geht’s mit Bruder Wiz Khalifa auf ausgedehnte Tour. Außerdem zwitscherten die Vögel bereits von den Dächern, die beiden hätten zusammen einen weiteren Film gedreht. Auch musikalisch ist der Long-Beach-Native weiterhin sehr aktiv und veröffentlicht ein neues, 30 Tracks starkes Mixtape mit dem Titel »The Return of Doggy Style Records«, welches unten im Stream in seiner Gänze genießbar ist. Snoop belebte das Doggy Style Records kürzlich wieder, um einen Haufen junger Talente aus L.A. unter seine Fittiche zu nehmen. Auf dem Tape handelt es sich zwar größtenteils um bereits releaste Joints, es sind jedoch auch zwei bisher ungehörte dabei.

Snoop ist von klassischem Soul und Funk aus den 60ern, 70ern und 80ern stark geprägt, was er auf »Top Down« ohne große Anstrengung und mit catchy Soul-Hook von October zur Schau stellt, während er seine Dreadlocks auf einem tiefenentspannten Instrumental schwingt.

Während er den Sunset Blvd. hinab cruist und seine Hood ähnlich oldschoolig, jedoch in aufpoliertem Gewand bedingungslos repräsentiert, erntet er auf der ganzen Welt mad Liebe. Der Vibe stimmt halt einfach.

Aus den derzeitigen Studiosessions mit Superproduzent Just Blaze klang bereits durch, dass man für das Album an einem geupdateten Death-Row-Sound arbeite. Weiterhin postete Snoop am Montag ein Facebook-Live-Video, worin er die ambitionierte Ansage machte: »I’m putting all kind of artists on right now. My goal is to put out 100 singles before August.« Hier jetzt erst einmal das Mixtape im Stream: