Smino – Sorbet (prod. Sango) // Track

Don’t sleep on Smino! Wer den sympathischen Kreativkopf aus St. Louis bisher noch nicht auf dem Schirm hat, sollte sich in einer ruhigen Minute sein Debütalbum »blkswn« zu Gemüte führen: Soul, Funk, HipHop, zusammengeschüttet zu einer organischen Mixtur, die den Mittzwanziger Anfang des Jahres in sämtliche Auskennerlisten katapultierte. Wer einen zusätzlichen Anreiz braucht: Noname, Ravyn Lenae und TheMIND sind unter anderem auch dabei. Gestern feierte Smino seinen 25. Geburtstag und war im Gönnermodus unterwegs, denn der Sommer-Tune »Sorbet« wurde für umme auf Souncloud gejagt. Bounciges Trademark-Instrumental von Soulection-Feinschmecker Sango, lockere Zeilen von Smino. Der hat für seine Soundcloud-Jünger sowieso nur Liebe übrig: »i love you MUHFUCKAS. dis me jus havin fun wit it… hope yall enjoy, dance, smile to it. kuz nigga i do«. Schön.