Silla live

Silla_Pressebild6_Credit_ChristophSpranger
 
Vom Alk zum Hulk – so lautet das Motto von Silla seit seiner Transformation vom breiten, aber zeitweise recht aufgedunsenen Hobbypumper zur Maschine mit einstelligem Körperfettwert. Als Straßenrapper, der mit ehrlichen Geschichten immer wieder die eigene Verletzlichkeit und Selbstzweifel hervorhebt, blickt der Berliner mittlerweile auf eine erfolgreiche Karriere von über zehn Jahren zurück.
 
Neben den Rapskills macht Silla allerdings auch aus seiner Bodybuilding-Leidenschaft keinen Hehl und bietet mit seinem kommenden Album »Audio Anabolika« den Soundtrack für eine ordentlich Runde im Gym. Den Sound fürs wahre Leben zwischen Höhenflug und Aussichtslosigkeit und jede Menge Pump-Motivation gibt es von Januar bis Februar live auf den Bühnen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Als Unterstützung kommt Featuregast Blut&Kasse mit am Start. Tickets gibt es hier.
 
02.01. – Magdeburg, Factory
03.01. – Dresden, Club Puschkin
04.01. – Berlin, Postbahnhof
08.01. – Wien, B72
09.01. – Graz, PPC
10.01. – Salzburg, Rockhouse
12.01. – Osnabrück, Bastard Club
13.01. – Aachen, Musikbunker
14.01. – Mannheim, Alte Seilerei
15.01. – Nürnberg, Rockfabrik
16.01. – München, Backstage
17.01. – Wil, Gare De Lion
21.01. – Frankfurt, Nachtleben
22.01. – Karlsruhe, Jubez
23.01. – Freiburg, Schmitz Katze
24.01. – Koblenz, Dance Palace
29.01. – Hamburg, Indra
30.01. – Köln, Die Werkstatt
31.01. – Stuttgart, ClubCann
01.02. – Ravensburg, Studio 104
05.02. – Ingolstadt, Eventhalle Westpark
06.02. – Würzburg, B-Hof
07.02. – Villingen-Schwenningen, Expressguthalle
12.02. – Hannover, Musikzentrum
13.02. – Lübeck, Riders Cafe
14.02. – Flensburg, Roxy
 
A1_web_Silla_AudioAnabolikaTour_2015_alleTermine
 

 
Foto: Christoph Spranger