Sido: »Mädchen bitten mich, zum F***** die Maske mitzunehmen.« // #20JahreJUICE

Thema Drogen: loh hab gelesen, dass du Ecstasy nimmst.
Ja. Echt gerne. Ecstasy ist für mich die Droge Nummer eins. Ich nehm kein Heroin, auch diese ganzen Heroin-artigen Dinger nicht, kein Crack, kein Opium. Aber dafür nehm ich alles andere. Ohne Skrupel, ganz ehrlich. Und Ecstasy ist die Droge, wo ich am meisten merke: Alles klar, ich bin auf Drogen. Pilze zum Beispiel, das ist für mich schon ein bisschen zu viel. Nur in bestimmten Phasen kann man Pilze nehmen. Ecstasy nehme ich jetzt eine und rede mit dir. Aber ich bin auf Ecstasy. Kann man aber auch nicht zu oft nehmen: Ich habe echt Leute untergehen sehen auf Ecstasy.

Also würdest du es nicht weiterempfehlen
Ich kann ganz ehrlich sagen: Finger weg! Aber ich sage trotzdem im gleichen Satz: ich nehme es gerne. Das is zwar widersprüchlich, aber ich will den Leuten klarmachen, dass ich Leute habe untergehen sehen an dem Zeug. Und es kommt echt auf den eMenschen an, der die Drogen nimmt. Und Ich weiß von mir, ich bin ein Mensch, der das verkraftet, Außerdem helfen mir die Drogen- ich bin Künstler, weißt du? Das gehört einfach dazu. Bewusstseinserweiternd, heißt es. Und wann braucht man ein größeres Bewusstsein? Als Künstler.

Dementsprechend früh bist du aber dann auch fertig mit deiner Kreativität, wenn du körperlich nicht mehr hinterherkommst.
Aber ich rechne damit. Ich werde 40. Ganz ehrlich, ich will nicht mehr – und wenn ich mit 40 wie Larry Flynt im Rollstuhl sitze. Der hat sein Leben vom Feinsten gelebt. Er hat Amerika gefickt, wurde verklagt, hat gewonnen, zeigt Muschis in der Öffentlichkeit, fährt Rollstuhl zu seinem Pool und kuckt seiner Frau zu, wie sie mit anderen Frauen rummacht. Und ich weiß, Larry Flint ist da wie ich. Ich will mein Leben leben, ich will jetzt viel Geld haben und ich will das Geld auf den Kopf hauen. Ich will nicht das Leben leben, das mir jeder hier in Deutschland vorlebt.

Dabei scheinst du aber en eher menschenscheuer Typ zu sein.
Ich bin auf jeden Fall menschenscheu. Das ist das gleiche wie mit den Bräuten: Wenn ich Menschen Zu leicht durchschaue, dann habe ich keine Lust Mehr. Deswegen ist mein Freundeskreis auch so klein. Die fünf, sechs Leute, die bei der Sekte sind. Dann die Leute von meinem Label. Ich bin, ehrlich gesagt, auch ein bisschen hart zu den Menschen. Wenn ich jemanden kennen lerne, dann kucke ich erstmal, wie weit ich gehen kann. Das ist wie damals bei den Lehrern: Ein Spruch nach dem andern und ich kucke, wann sich das Gesicht anfängt zu verziehen. Und ich brauche Leute, bei denen sich das Gesicht möglichst keinem Spruch verzieht, die den Witz an der Sache verstehen und mich auch auf der gleichen Ebene zurückbattlen können. Wenn ich jemanden nicht mag, dann sag ich ihm ins Gesicht: Ich hasse dich, verpiss dich. Jeder, der mit mir rumhängt und dem ich das noch nie gesagt habe, ist eigentlich ein potenzieller Freund für mich. Und wenn ich dann einen Scherz mache, will ich auch, dass derjenige mitlacht. In meinen Augen sind das auch die besten Scherze: Scherze auf anderer Leute Kosten.

Grundsätzlich hast du also eher weniger Bock auf Menschen, das unterstelle ich dir jetzt einfach mal.
Das kannst du mir unterstellen. Ich will nicht mit Leuten reden. Hör meine Tracks, dann weißt du, was ich dir zu sagen habe.

»Die Schlimmsten sind die, die in der U-Bahn drei Sitze weiter sitzen und über dich reden.«

Du hast auch gesagt, dass du nicht gerne erkannt wirst.
Das ist auch das Ding. Was noch geht, sind die, die zu mir kommen und mit mir reden. Aber die schlimmsten sind die, die in der U-Bahn drei Sitze weiter sitzen und über dich reden. Wenn sie auf dich zeigen oder ihren Walkman so laut machen, dass ich ja mitbekomme, dass sie gerade Sekte hören.

Und die Maske ist die Gegenstrategie?
Genau. Und Taxifahren (lacht).

Hattest du schon immer ein Faible für Totenköpfe?
Ne, aber ich habe eh Faible für dieses Maskending : Du weißt nicht, wer dahinter steckt. Mädchen bitten mich, zum Ficken die Maske mitzunehmen. Das ist einfach so geheimnisvoll. Kuck mal: Eigentlich weiß jeder sofort, wer Supermann ist. Nur weil er sich als Supermann so eine Locke macht und die Brille abnimmt, diesen Anzug anzieht, weiß keiner mehr, dass er Clark Kent ist. Er ist Superman. Nur Kryptonit kann ihn ficken. Ich bin Ghettoman. Mich kann nur eine Überdosis Hero ficken.