Yo! Sam TV Raps: Samy Deluxe mit eigener Talkshow // Video

Am vergangenen Freitag erschien »Deluxe Edition«, das sogenannte neue »Halbum« von Samy Deluxe, auf dem die Hamburger Rap-Ikone unter anderem auch mit dem US-amerikanischen Producer Nottz zusammengearbeitet hat, der zumindest unter Snoop-Dogg– oder The-Game-Fans ein paar Gedächtniszellen schlüsselreizen sollte. Abseits von seiner EP debütierte der Artist formerly known als Herr Sorge gestern mit seiner ersten eigenen Internetshow »Yo! Sam TV Raps« – stilecht und geschichtsbewusst angelehnt an das ehemalige HipHop-Format von MTV »Yo! MTV Raps«.

Talk und Musik – der erste HipHop-Live-Podcast

Im Wesentlichen wird hier die Idee von Sams Podcast-Projekt »Samsemilia´s Pott-Cast« aufgegriffen, das er vor einigen Jahren initiiert hatte: Sam lädt verschiedene Künstler und Wegbereiter in sein Restaurant »Gefundenes Fressen« ein, um mit ihnen vor laufender Kamera über HipHop, Gott, die Welt und weitere wichtige Dinge zu sprechen – call it Tuchfühlung im Nähkästchen. Für die erste Folge des neuen Talk- und Musikformats kamen Chefket und Niko »Backspin« Hüls vorbei.

MTV Unplugged 2018?

Dass Sam – ähnlich wie im Trailer zur Show vor ein paar Tagen – im Intro allerdings noch einmal beiläufig erwähnt, im kommenden Jahr als fünfter deutscher HipHop-Artist überhaupt ein MTV Unplugged umzusetzen, verkommt da fast zur Randnotiz. Genauere Angaben sind bisher nicht bekannt.