Samy Deluxe & Jan Delay [JUICE TV Interview]

Jan-Sam-Paul-Ripke-650
 
Eine gut zwanzigjährige Freundschaft verbindet Jan Eißfeldt und Samy Sorge. Das liegt zum einen daran, dass die Herren Deluxe und Delay bereits Anfang der Neunziger der damals noch recht seltenen Spezies des deutschen HipHop-Heads angehörten. Zum anderen aber auch an den wenigen hundert Metern Luftlinie, die die Kinderzimmer von Eizi Eiz und Wickeda MC in Hamburg-Eppendorf voneinander entfernt lagen. So fand zueinander, was zueinander gehörte: Eißfeldt wurde für Samy erst zum Vorbild, dann zum Mentor, später sogar zum Manager und Labelchef. Dass man sich über die Jahre thematisch wie auch künstlerisch voneinander entfernte und jeweils eigenständig beispiellose Erfolge feiern konnte, hat der Freundschaft der beiden keinen Abbruch getan. Und deswegen schwelgen Samy und Jan im Interview mit JUICE TV, das man auch ungekürzt in der aktuellen Ausgabe nachlesen kann, mit einem Lächeln auf den Lippen in Erinnerungen an die »Gotting«-EP, »Funky Jam« und die Eimsbush-Tapes.
 

 
Foto: Paul Ripke