Rapper Big Pooh feat. Steve Roxx – Stop (prod. by Apollo Brown) [Track]

words pain pictures
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, heißt es. Gewisse Sprachkünstler drehen den Spieß jedoch um. So zum Beispiel Rapper Big Pooh und Produzent Apollo Brown, die zusammen an einer EP mit dem Titel »Words Paint Pictures« arbeiten. Die Platte wird am 24. März erscheinen, die erste Single-Auskopplung gibt es aber schon jetzt. »Stop« heißt der Track, auf dem Big Pooh verbale Unterstützung von Steve Roxx bekommt. Darin widmen sich die Rapper dem altbekannten Konflikt zwischen der dunkelhäutigen Bevölkerung Amerikas und dem bösen weißen Mann mit dem Abzeichen auf der Brust. Racial Profiling ist auch heute noch ein Problem, mit dem inner- und außerhalb der Hood gestrugglet wird und das durch die Urteilssprüche in Ferguson und New York Ende des vergangenen Jahres mit neuer politischer Brisanz aufgeladen wurde. In diesem Zusammenhang zeichnen die MCs Pooh und Roxx mit ihren Worten eindrucksvolle Bilder auf die Soundunterlage Browns, die diesen Hustle veranschaulichen.