Post-R’n’B aus Atlanta: 6LACK geht wieder auf Tour [Verschoben] // Live

»Six Lack«? »Black«? Oder gar »Slack«? Als der Wuschelkopf aus Atlanta vergangenes Jahr im Sommer mit seinem Instant-Hit »PRBLMS« auf der Bildschfläche erschien, diskutierte das WWW noch hitzig über die korrekte Aussprache seines Pseudonyms. So hitzig, dass sogar eine Kampagne mit dem Namen »6LACK Pronounced Black« initiiert wurde – was der Debatte endgültig ein Ende bereitete. Worüber sich jedoch alle schon viel früher einig waren: 6LACK ist mit seinem gegenwartsnahen R’n’B-Entwurf einer der interessantesten Vertreter seines Genres. Was ihn zudem noch faszinierender macht, ist seine mystische Aura, die der eines introvertierten Alleingängers nahe kommt. Düstere, introspektive Lyrics und schleppende Cloud-Instrumentierungen vermischen sich auf »Free 6LACK«, seinem großartigen Debütalbum, mit Uptempo-Nummern, die unpeinlich Richtung Radio-Airplay schielen.

Aufgewachsen in der berüchtigten Zone 6 von Atlanta, schmiss Ricardo Valdez Valentine, wie 6LACK bürgerlich heißt, schön früh das College, um alleine nach Miami zu ziehen. »Unterricht war einfach nichts für mich, ich bin lieber nachts über den ganzen Campus zum Musikraum gelaufen. Meine Prioritäten lagen eben woanders«, erzählte er uns im April im Interview. Sein Werdegang vom Middle-School-Battlerapper zum Hypeman der Stunde und vielleicht besten Songwriter seiner Generation war in dieser Form nie abzusehen. Wer sich frühere Schulhof-Handyaufnahmen von 6LACK ansieht, sieht einen anderen Menschen als den, der in seinen Musikvideos neben ausgewachsenen Grizzlys sitzt und mit Abhandlungen über zwischenmenschliche Emotionen einen Hit nach dem anderen liefert. Anfang 2018 geht das ATLien mit neuer Kurzhaarfrisur (und neuer Musik?) wieder auf Tour und macht unter anderem Halt in vier deutschen Städten. Tickets gibt es hier.

26.01. – Frankfurt, Gibson
27.01. – München, Muffathalle
31.01. – Berlin, Astra Kulturhaus
01.02. – Hamburg, Grünspan

UPDATE: Die Aufnahmen zu seinem kommenden Album verzögern sich, 6Lack hat seine komplette Europa-Tour 2018 vorerst verschoben.