OK Kid – Gute Menschen

OK Kid - Gutemenschen

»Gutmensch, der – [naiver] Mensch, der sich in einer als unkritisch, übertrieben, nervtötend o. ä. empfundenen Weise im Sinne der Political Correctness verhält«. So lautet die Definition des Duden, die OK Kid für ihr neuestes Video »Gute Menschen« zum Thema erklärt haben. Es erzählt die Geschichte eines jungen Mädchens, dass sich bei einer privaten Spendenaktion ihres Vaters in einen Bewohner einer Notunterkunft verliebt. Das bis dato intakt scheinende Spießbürger-Image der Familie ist daraufhin ruiniert und der neue Freund der Tochter wird zum Dorn im Auge der Eltern. Die Wut über die eigene Ohnmacht entlädt sich schließlich in einer tragischen Idee. Song und Video könnten inhaltlich kaum aktueller sein. OK Kid holen alle aus dem hypersensiblen Gutbürgertum ab und demaskieren die demonstrativ grenzenlose Hilfsbereitschaft als Angst vor dem eigenen Gewissen. »Ein guter Mensch muss tun, was ein guter Mensch tun muss.« Shots fired.