Nugat – Don’s City of Boredom // Video

Sommerliche Nachmittagsmüdigkeit? Gönnt eurem Kopf ne Pause und lasst euch von Nugat die überlasteten Gehörgänge therapieren. »Don’s City of Boredom« ist vertonte Kopfschmerztablette, ohne in überzogenen Minimalismus abzudriften und klatscht euch die Genregrenzen um die Trap-trainierten Ohren. Das Produzenten-Wunderkind scheißt auf Konventionen, singt über Klavierakkorden und Kleinstadtödnis und guckt dabei so schön melancholisch, wie die X-Generation es am liebsten hat. Den Ist-das-noch-HipHop-Zeigefinger dürft ihr wieder senken, Nugat selbst fasst den Schubladen-Mist in unserem UnderTheRadar-Interview am treffendsten zusammen: »Es ist doch egal, wie man es nennt, so lange es dope klingt.« Tätowiert euch das.