Nardwuar interviewt Drake und Noah »40« Shebib // Video

nardwuar_drake_40

Die Interviews von Nardwuar The Human Serviette sind legendär. Der karierte Kanadier schafft es wie kaum ein anderer, seine Interviewpartner mit seiner exzentrisch-weirden Art aus der Reserve zu locken immer wieder auf’s Neue zu überraschen. Dabei ist es fast schon beängstigend, wie gründlich die vorangegangene Recherchearbeit verrichtet wurde. Denn was das menschliche Mundtuch während des Tete-a-Tete auf den Tisch packt, verblüfft bei jeder neuen Folge des Formats. Im Zuge von Drakes neuem Langspieler »Views« besuchte Nardwuar den 6 God und seinen Langzeit-Kompagnon Noah »40« Shebib in Toronto. In der 66-minütigen Unterredung sprachen die Landsleute unter anderem über Biggie, Drizzys Liebe für Dancehall und seine musikalische Downsouth-Sozialisation. Außerdem gingen Shout-Outs raus an Timmy Thomas, dessen 70-er Hit »Why Can’t We Live Together« die Grundlage für »Hotline Bling« bildete. Und ein Nardwuar-Interview ist natürlich erst dann ein Nardwuar-Interview, wenn reichlich Geschenke verteilt werden. Doot Doola Doot Doo… ____ ____!