Marshmello & Lil Peep – Spotlight // Track

»This record is dedicated to Peep’s mother, family, friends and his fans. Gus will live forever through his music and that is something we should all be extremely thankful for«, sagt EDM-Producer Marshmello über seine Kollaboration mit dem kürzlich an einer Drogenüberdosis verstorbenen Lil Peep. Und tatsächlich war es Peeps Mutter, die an Marshmello mit der Bitte herangetreten ist, dieses Stück ihres Sohnes zu veröffentlichen. Somit ist »Spotlight« der erste Song Lil Peeps, der posthum mit der Welt geteilt wird und die Diskographie des Künstlers erweitert. Schließlich galt Gustav Åhr, so sein bürgerlicher Name, nach einer Handvoll Soundcloud-Songs, Mixtapes und seinem Debütalbum »Come Over When You’re Sober, Pt. 1« als eine der großen Hoffnungen der neuen Rapgeneration. Der unorthodoxe DIY-Charme seiner Grunge- und Pop-Punk-beeinflussten Songs übte einen ähnliche Faszination aus, wie sein Faibel für extravagante Trash-Outfits. Peeps Auftreten und der stets schonungslose Selbstzerstörer-Talk sprach Teenagern rund um den Globus aus der Seele. Nicht nur seine treuesten Anhänger dürften nun beim Hören der neuen Zeilen ihres Helden eine Gänsehaut bekommen. Ruhe in Frieden, Lil Peep.