Leila Akinyi – Kein Weg zu weit (prod. by Yourz + Dienst & Schulter) // JUICE Premiere

Leila-Akinyi-3

Ein bisschen Roots Reggae, ein bisschen Ska, ein bisschen Afropop, aber natürlich auch die nötige Portion HipHop: Passend zum stetig steigenden Thermometer liefert Leila Akinyi mit der zweiten Single aus ihrer am 20. Mai erscheinenden »Afro Spartana«-EP eine Self-Empowerment-Hymne. Für die Kölnerin, die ihr Debüt über Melting Pot Music veröffentlicht, ist schlichtweg »Kein Weg zu weit«. »Gehe deinen Weg und präsentier dich wie auf einem Laufsteg«, singt die Deutsch-Kenianerin in der Hook und gibt sich im Vergleich zum Titeltrack der EP weniger martialisch und mit durchweg positiver Message. Auch die vermeintliche Kriegsbemalung ist vielmehr Referenz an die Queens von Afrobeat-Begründer Fela Kuti. Aber keine Sorge: Alarm machen Leila und ihre nubischen Sirenen zum wummernden, von Dienst & Schulter und Yourz produzierten Tune allemal. JUICE Premiere Nummer zwei, here we go.