Lance Butters – futureshit EP (Teaser)

Lance-Butters

Er behauptet mehr Mädchen als Fußball-Casanova Antonio Cassano beehrt zu haben und wirft in seinen Songs schon mal die »vier Elemente über den Haufen«. Auf seinem Unterarm prangt ein Wu-Tang-Tattoo. Lance Butters, der neben seinem Namen auch den bittersüßen Sarkasmus der US-Serie »South Park« übernahm, nimmt diesen Rap-Film ernst. Maskenträger, VBT-Teilnehmer, Klicks im Millionenbereich und eine ausverkaufte EP – und doch unterscheidet sich die »Cool Story« des Neu-Ulmers von denen seiner Internet-Mitstreiter. Four Music und Landstreicher Booking kümmern sich mittlerweile um die ermüdenden Aspekte seines Rapper-Daseins. In Bennett On fand er einen Hof-Produzenten, der mit seinen charakteristischen, maßgeschneiderten Beats die selbstgefälligen Ansagen des Antihelden untermalt. Zum Splash!-Festival erscheint seine zweite EP »futureshit«, mit der er seinen Ruf als Foren- und Reim-Ligen-Rapper endgültig hinter sich lassen will.