Kraftklub – Fenster // Video

Kraftklub bleiben kritisch, prangern Selbstoptimierung und vor allem den Drang einiger Radikaler, jetzt mal endlich was tun zu müssen, an. Die handeln im Notfall mit Gewalt, am Ende sogar Mord. Die im Text kritisierten Wutbürger erinnern etwa an die rechtsextreme »Gruppe Freital«, die Anschläge auf Flüchtlingsunterküfte verübte und jetzt in Dresden angeklagt ist. Auch sie handelten aus einer Unzufriedenheit, einem diffusen Angestgefühl und der Motivation heraus, ihre Freiheit wieder zu erkämpfen, die sie von Menschen mit anderer Herkunft bedroht sahen. Jetzt gelten sie, zurecht, als Terroristen. Im Hintergrund dudeln im Song dann die Gitarren, Rammsteins »Spring« wird zitiert und nebenbei rappt Felix Brummer auch noch. Aber der spielt nur eine Nebenrolle. Der Track erinnert schließlich an eine Mischung aus den Ärzten und OK Kids »Gute Menschen«.