Kostenloses Stalley Mixtape

    Stalley dürfte den wenigsten Hörern in Deutschland ein Begriff sein. Einige kennen ihn vermutlich aus dem Curren$y-Umfeld. In Zusammenarbeit mit dem US-Modelabel Mishka erscheint nun das Mixtape „Lincoln Way Nights: Intelligent Trunk Music“. Anders als man aber jetzt beim Namen Curren$y vermuten könnte, wurde das Album nicht von Ski Beatz produziert, sondern exklusiv von Rashad, der zusätzlich auf drei Tracks Gastparts droppt. Der junge Mann kommt, genau wie Stalley, aus dem Rap-Staat Ohio und macht seit einiger Zeit bereits mit Stalley gemeinsame Sache. Auch Gitarren-Barde John Mayer schaut auf ein Stelldichein vorbei – ob per Sample oder hochoffiziell bleibt ungeklärt.

    Der Titel des Tapes verrät es im Grunde, es handelt sich um angenehmen Conscious Rap. Man hört gerne genauer hin, ohne dass es in Arbeit ausartet. Die Beats sind eingängig – man weiß mit Kick&Snare umzugehen. Auch hier keine Überraschung. Aber wer hätte auch ernsthaft von Stalley ein Electro-Album oder solcherlei Spirenzchen erwartet?

    Wer immer noch kritisch ist, kann ja mal in das Video zu „Slap“ reingucken, alle anderen folgen dem Link zu der Downloadseite, auf welcher man auch erstmal in das gesamte Album reinhören kann.

    Foto: Robert Adam Meyer