Kid Cudi feat. Pharrell – Surfin‘ // Video

kid-cudi

Dass Scott Mescudi aka Kid Cudi ein Unikat der HipHop-Szene war und bleibt, ist unbestreitbar. Seine Ausflüge in Soundsphären, die wenige Künstler vor ihm beschritten hatten, führte zu Mixtape-Klassikern wie »Man on the Moon« oder »A Kid Named Cudi«, aber manchmal eben auch zu »Speeding Bullet 2 Heaven«. Dass sich seine Karriere seit Jahren auf dem absteigenden Ast befindet, ist genau so zweifellos wie sein riesiges musikalisches Talent, das gepaart mit künstlerischem Wahnsinn unberechenbare Ergebnisse (im Positiven wie im Negativen) erzeugen kann. Abseits der Musik bewegt sich Cudi derzeit zwischen Entzugsklinik und Twitter-Beef, dennoch reicht eben ein Track wie »Surfin‘«, um schlagartig wieder ganz oben mitzuspielen. Das Trompeten-getriebene, energetische Instrumental von Pharrell eignet sich perfekt für den Garten-Rave, bei dem auch A$AP Rocky und Nast, sowie Geschwisterpaar Jaden und Willow Smith das Tanzbein schwingen. Abgerundet wird der Hit von Cudi, der mit Leichtigkeit über den Beat gleitet und das Ganze mit einer Ohrwurm-Hook garniert.