Kendrick Lamar über Kobe Bryant: »It’s never goodbye, simply respect due«

Kendrick-Kobe

Wenn in der Nacht zum Donnerstag im Staples Center zu Los Angeles die Schlusssirene ertönt, geht nicht nur die Saison der LA Lakers zu Ende. Nein, gleichzeitig markiert das Spiel gegen die Utah Jazz auch das Karrierende eines ganz Großen. Kobe Bryant beendet nach zwanzig Jahren in der NBA seine von zahlreichen Erfolgen gekrönte Karriere: Fünf Meisterschaften, zwei Final-MVP-Auszeichnungen, ein Regular-Season-MVP, 18 All-Star-Nominierungen, ein Sieg beim Slam Dunk Contest und zwei Scoring-Titel – nur eine kleine Auswahl der Trophäen, die auf Kobes Kaminsims stehen. Nicht ganz unwichtig also, der lebenden Legende den entsprechenden Respekt zu erweisen. Nachdem die Rückrunde der NBA-Saison als Kobe-Abschiedstournee für die sowieso abgeschlagenen Lakers fungiert, übernimmt Kendrick Lamar die ehrenvolle Aufgabe und blickt auf Kobes glanzvollste Momente zurück, während »Levitate« im Hintergrund pumpt.

TEILEN

I dedicated my life to HipHop and all I got was this lousy T-shirt.