Jay Rock, Kendrick Lamar & Future – King’s Dead // Track

Mit sieben Nominierungen bei den bevorstehenden Grammy-Verleihungen am 28.Januar, geht Kendrick Lamar und das TDE-Team ohnehin schon entspannt, weil erfolgsverwöhnt ins neue Jahr. Mit Aussicht auf die Preise für unter anderem »Humble« als Rap-Song des Jahres und den Award für das beste Rap-Album haben Kung-Fu Kenny und Konsorten immerhin schon einmal ihre wichtigsten Kategorien in Aussicht – und vielleicht kommt bald auch ein Oscar in die Trophäen-Sammlung.

Denn wie bereits von offizieller Seite bestätigt, aber im Video zu »LOVE.« vor einigen Wochen auch schon angedeutet, produziert das Indie-Label um Anthony »Top Dawg« Tiffith und Terrence »Punch« Henderson unter der musikalischen Federführung von Kendrick Lamar höchstpersönlich den Soundtrack zum Superhelden-Epos »Black Panther«. Nach der SZA-Kollabo »All The Stars« in der letzten Woche, folgte nun die zweite Auskopplung aus dem »King’s Dead«, die neben Future und Kenny, TDE-Urgestein Jay Rock prominent mit einem Gastauftritt featuret.