Hangover Jam 2016: ASD, Haftbefehl, Torch kommen im August nach Hannover

Hangover_Jam_Webplakat_gruen

Rap und Wortspiele gehören bekanntlich »zusammen wie meine Ex und ein Säureattentat« (Tarek K.I.Z-Voice). Auch die Veranstalter der Hangover Jam in Hannover beherzigen diese Maxime für die Namensgebung ihres Festivals. Ganz nach dem Motto »Never Change A Winning Team« greift man für den Headliner-Slot auf ein bereits bewährtes Konzept aus dem Vorjahr zurück. Statt zweier Solo-Shows von Afrob und Samy Deluxe berappen ASD diesmal im Doppelpack die Parkbühne. Aber von wegen alter Lack in neuen Cans – das Line-up ist ein Potpourri dessen, was die Deutschrap-Szene in den letzten Jahrzehnten so hervorgebracht hat: Kontra K und Fatoni, Haftbefehl und Torch werden am 13. August das Mikrofon grabben und einen Querschnitt durch den hauseigenen Hitkatalog liefern. Weitere Acts sollen folgen. Für katerfreie Ticketbuchung sollte man hier zuschlagen. Weitere Infos gibt’s auf Facebook und hier.

13.08. – Hannover, Gilde Parkbühne
Line-up: ASD, Haftbefehl & Special Guest, Kontra K, Torch, Fatoni, SXTN

Hangover_Jam_Webplakat_gruen-1