Flows en masse: Infinit94, Nanik & GFM bei der Pelle Pelle Cypher Vol. 01 // Video

»3 is auch 2017 noch a magic number«, mĂĽssen Chapter ONE und Pelle Pelle die alte De-La-Soul-Weisheit beherzigt haben, als sie sich jĂĽngst mit Pelle Pelle Europe zum »Cypher Vol.1« trafen. Zwei Turntables, ein Mic, also die GeburtsFORMEL von dem, was wir heute als Rap kennen, ist bei aller AutoTune-Spielerei und Grenzgängertum auch in diesem Jahrzehnt nicht aus der DNA von HipHop wegzuradieren. Der 2015er #Raptags-Gewinner und selbsternannter »Murdah« Nanik trifft nun in eben so einem Cypher auf seinen #Raptags-Thronfolger von 2016, Infinit94, der sich in der Vergangenheit auch als Freestyle-Könner in Rheinland-Pfalz verdient machte, um zusammen mit der Dusiburger Streetrap-Hoffnung GFM ĂĽber einen Beat von Vecz zu zeigen, wie sehr so ehrliches Rap-Handwerk auch heute noch Relevanz hat. Die drei Rap-Newcomer bringen Präsenz, Delivery und Style im nun gedroppten Feature zusammen – also jene Zutaten, die schon seit Blockparty-Tagen das Fundament unserer Kultur bilden. Doch um auch dem letzten Realkeeper, das Baseballcap vom Kopf zu flown, hat sich das Chapter ONE-Team mit der Kultmarke Pelle Pelle zusammengtean, die mit ihren hochwertigen Leder- und Jeanswaren schon Rap-Ikonen wie Cam’ron und die Diplomats oder Gang Starr ausgestattet und damit das Fashion-Bild von HipHop ĂĽber Jahrzehnte mitgeprägt hat. Gefilmt von Deutschrap-Videokönig Pretty Dirty ist »Cypher Vol.1« damit vor allem ein authentisches Symbolbild fĂĽr das, was HipHop 2017 noch sein kann: roh, direkt und dope.