Flo Mega x Twit Uno – Noodles

    Beim entspannten Pasta-Kochen entstand die Idee zur Zusammenarbeit des Melting Potlers Twit One und dem Four Artist Flo Mega. Die kreativsten Gerichte haben die beiden jetzt musikalisch umgesetzt und auf der »Noodles EP« zusammengetragen. Flo Mega, der sich gerade mit den Ruff Cats auf Deutschland-Tour befindet, überzeugt darauf aber ausnahmsweise nicht durch seine rauchige Soul-Stimme, sondern als Beat-Maker im klassischen Sinne. Dass Twit Ones das richtige Gespür für Sample-Picking hat, weiß jeder, dem Fleur Earth ein Begriff ist oder der eines seiner zahlreichen Instrumental-Alben gehört hat. Die EP besteht zu 90 Prozent aus Instrumentalen mit einigen Vocal-Beiträgen von Flo Mega und reiht sich soundtechnisch nahtlos in die hochwertigen Melting Pot-Produktionen ein.

    Mit »Frettuccine Krawattini« steht seit heute ein weiterer Track der Hobby-Köche online, der mit Erykah Badu-Sample und gediegenem Upright-Bass ein passendes Westcoast-Feeling für die kommenden Frühlingstage transportiert. Genauso zurückgelehnt und voller musikalischer Leckerbissen klingt das Snippet zur EP, die seit dem 01. März nur als limitierte Vinyl-Auflage erhältlich ist – auch wenn das Ganze dabei mehr nach afroamerikanischer Soul Food-Küche als nach Edel-Italiener schmeckt.

    VERLOSUNG: Wir verlosen vier Exemplare der »Noodles EP«. Wer gewinnen will, schickt eine Email mit dem Stichwort »Noodles«, seiner Adresse und der Antwort auf folgende Frage an post (at) juice (.) de

    Frage: Woher stammt Flo Mega?

    Foto: Robert Winter
    (cs)