Fat Joe & Remy Ma feat. French Montana & Jay Z – All The Way Up (Remix) // Track

Andrew Zaeh Photography, andrewzaeh.com, ZAEH LLC, Jay Z, RocNation, Atlantic Records, Mogegan Sun, Target DVD, Friday, July 10th, 2009, 7/10/9, natalie wall, eric wong

Survival of the littest: »All The Way Up« ist an sich eine kleine Rarität im stets randvollen Musikbecken. Denn als Fat Joe und Remy Ma den Track zusammen mit French Montana ins WWWeb schickten, konnte niemand ahnen, dass das Ding viral geht und im Radio hoch und runter läuft. Zumal Fat Joe, gelinde gesagt, seit einer halben Ewigkeit in der Versenkung verschwunden war. Und wie das so ist mit dem Geben und Nehmen, lässt sich der Jiggaman hin und wieder hinreißen, auf einen Hit zu hoppen. So platziert Mr. Carter nun auf »All The Way Up« seinen ersten richtigen Verse in 2016, und zerlegt ihn. Dabei scheint der Part auch zu suggerieren, dass Joey Crack und Jay Z ihre einstigen Zankereien hinter sich gelassen haben. Fun Fact: Neben Referenzen zum Drama um Wifeys Album »Lemonade« inklusive Guru-Zitat teilt Jigga uns außerdem mit, dass Blue Ivy in der Badewanne wie 2Pac aussieht.

 
All The Way Up (Remix) (feat. French Montana & Infared)

Foto: Andrew Zaeh Photography