Edgar Wasser kommt auf »Alles leuchtet«-Tour

Edgar-Wasser-IMG_4011
 
Das Internet ist seit der Existenz von Soundcloud, Bandcamp und Co. überschwemmt von Daten(-müll) in musikalischer Form. Aus der unerschöpflichen Flut an Free Download Releases die wirklich lohnenswerten Perlen zu picken, fällt da mitunter schwer. Am Ende lässt sich jedoch mit Konstanz feststellen: Qualität setzt sich durch. So passiert im Fall von Edgar Wasser. Als er 2010 aus den dunklen Münchner Kellern heraus die ersten Songs veröffentlichte, konnten sich die Blogger und ein großer Teil Rap-Deutschlands erst zögerlich und dann ziemlich schnell darauf einigen. Die dunkel ironischen Wortschwalle, die stellenweise in waschechte Misanthropie ausufern, und parallel dazu das Talent in ehrliche Selbstkritik zu verfallen, machten das Ganze interessant. Auch, weil im Kontrast dazu die instrumentale Ebene zwar roh, aber durch Jazz-Anbandelungen sehr harmonisch daherkam und das Gesamtresultat zugänglicher gestaltete. Es folgten Kollaborationen auf Albumlänge mit fähigen Freunden wie Fatoni und Ende letzten Jahres schließlich die »Tourette Syndrom EP«, die eigentlich auch als erstes »richtiges« Album hätte durchgehen können – Charteinstieg inklusive. Jetzt ist es an der Zeit die neue Musik auch live umzusetzen und der Fanbase zur Erleuchtung zu verhelfen. Zusammen mit Lux, Cap Kendricks und DJ Explizit geht Edgar Wasser ab dem 04. April auf »Alles leuchtet«-Tour. Bunte Farben neben schwarzem Humor. Tickets dafür gibt es hier.
 
04.04. – München, Milla
14.04. – Berlin, Lido
15.04. – Hamburg, Uebel & Gefährlich
16.04. – Kiel, Max / Vintage
17.04. – Dresden, Puschkin
18.04. – Nürnberg, Desi
21.04. – Würzburg, B-Hof
22.04. – Duisburg, Grammatikoff
23.04. – Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld
24.04. – Münster, Skaters Palace
25.04. – Weinheim, Cafe Central
29.04. – Konstanz, Kulturladen
30.04. – Stuttgart, Schräglade
02.05. – Frankfurt, Nachtleben (Batschkapp)
09.05. – Augsburg, Kantine
 

 
edgar_wasser_tour