Drake – 4PM in Calabasas // Track

the_game_drake_100

Die Drizzy-Season geht weiter. Nun würde es dem Champagne Papi niemand verübeln, die vom Tanzen schwer gewordenen Beine hochzulegen, während »Views« weiter auf dem Chart-Thron weilt. Doch Aubrey hält den Output hoch und liefert weiteres Feuer aus der Six. Im Rahmen einer weiteren Ausgabe von OVO Sound Radio kredenzte uns der 6 God am Samstag neben der Gucci-Kollabo und einem Biebs-Mix mit »4PM in Calabasas« auch noch neues Solo-Material. Neben klassischem Drizzy-Talk wird die verbale Schrotflinte unter anderem Richtung Puff Daddy gerichtet. Drake bleibt also trotz des anhaltenden Erfolgs weiterhin hungrig. Gut so.