Cypress Hill im Juli auf Deutschlandtour // live

Cypress-Hill-press
 
Du liegst abends im Bett und schwelgst in Erinnerungen an die gute alte Zeit? Als das Plattenknistern allgegenwärtig war, die Drumbreaks noch dreckiger klangen und man die Putos mit der Gatling das Fürchten lehrte? Dann haben wir die richtige Lösung für dich, denn… …Cypress Hill wollen es noch mal wissen und gehen diesen Juli auf Deutschlandtour! Bitte was? In der Tat liegt das letzte Release der drei Kalifornier mittlerweile fünf Jahre zurück, und ja, die Bandgründung ist mittlerweile sogar fast dreißig Jahre her. All das ist noch lange kein Hindernis, wenn es darum geht, den jungen Burschen da draußen den zeitlosen Latino-Rap-Sound vor die Nase zu setzen und zu zeigen, was noch immer in B-Real, Sen, Muggs und Bobo steckt: geballte HipHop-Expertise. Irgendwo zwischen Conscious Rap und »Fuck Tha Police«-Attitüde sind die Jungs vom Zypressenberg quasi der Quastenflosser der globalen Rapgemeinde. Wer sich die Butter nicht vom Brot nehmen lassen möchte und nicht »insane in the brain« ist, sollte also in Erwägung ziehen, einen der unten aufgeführten Tourtermine in Hamburg, München oder Köln wahrzunehmen. »When the shit goes down, you better be ready« eben. Tickets gibt es hier.
 
13.07. – Köln, Palladium
14.07. – München, Tollwood
15.07. – Hamburg, Stadtpark
 

 
CYPRESSHILL-2015.indd