CunninLynguists live & Strange Journey Volume Three [Album-Stream]

Cunninlynguists_001_scut36
 
Für ihren Bandnamen werden die CunninLynguists voraussichtlich bis in alle Ewigkeiten in der Wortspielhölle schmoren. Sobald man über das Kalauer-Alias hinwegsieht, merkt man jedoch, dass das Trio aus Kentucky und Georgia alles andere als ein schlechter Witz ist. Denn Produzent Kno gräbt mitunter in den staubigsten aller Crates und fördert dabei Samples aus Psychrock, Blues, Jazz und Polka zu Tage, aus denen er längst einen Trademark-Lynguists-Sound geformt hat. Und auch die beiden MCs Deacon und Natti sind nach 14 gemeinsamen Jahren am Mic ein eingespieltes Team. Für ihr fünftes Album »Strange Journey Volume Three«, welches seit kurzem als Bandcamp-Stream verfügbar ist, hat sich das Trio jedoch etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ihre Fans durften via Social Media nicht nur den Entstehungsprozess mitverfolgen, sondern konnten diesen aktiv lenken. So wurde über Gastmusiker (z.B. Grieves, Murs, Aesop Rock und sogar Del The Funky Homosapien), Song-Konzepte und Artwork des neuen Albums mitentschieden. Und jetzt, da »SJV3« fertig ist, gilt es, das gemeinsam Geschaffene vor Publikum zu präsentieren. Deswegen kehren Deacon The Villain, Natti und Kno diesen Mai zum ersten Mal seit 2011 wieder nach Deutschland zurück. Auf den fünf Terminen werden sie von DJ Thomax und Sadistik begleitet. Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen und hier.
 
20.05. – Hamburg, Uebel & Gefährlich
22.05. – Berlin, Lido
23.05. – Köln, Bahnhof Ehrenfeld
24.05. – Frankfurt, Zoom
25.05. – Heidelberg, Karlstorbahnhof
 

 
Foto: Presse