»Cool Bap« als neues Genre: Twit One geht auf »Hay Luv«-Tour // Live

Wer schon immer Probleme damit hatte, den Sound des Kölner Producers Schrägstrich DJs Schrägstrich Musikers Twit One zu kategorisieren, bekommt jetzt Hilfe: Als »Cool Bap« können die musikalischen Spielereien von Tito Wun laut Pressemitteilung ab sofort gelabelt werden – vermutlich irgendwas zwischen Lo-Fi-Beat-Entspannung, hüpfenden House-Anleihen und organischen Melodien. Nach der großartigen Platte »Sit-In« von 2015 ließ der MPM-Beatfrickler lange Zeit nichts von sich hören – zumindest was zusammenhängende Solo-Projekte angeht. In der Zwischenzeit hat Twit One eine »Keats«-Platte bei HHV rausgebracht, als Echomann mit dem 4Track Boy »Timing & Effekte« gesetzt, gefühlt hunderte Folgen Radio Love Love ins Netz geschossen und höchstwahrscheinlich auch in deiner Stadt an den Plattentellern gestanden. Jetzt also »Hay Luv«. Wer wissen will, wie sich »Cool Bap« anhört oder sowieso schon weiß, was ihn live erwartet, wenn der Hi-Hat-Club-Veteran an die Regler springt, der sollte sich Tickets für die anstehende Tour schnappen.

12.10. – Hamburg, Häkken
13.10. – Hannover, Cumberlandsche Bühne
14.10. – Siegen, Hackermann
20.10. – Frankfurt, Silbergold
21.10. – Stuttgart, Freund + Kupferstecher
27.10. – Erfurt, Retronom
28.10. – Augsburg, Bungalow
31.10. – Münster, Skaters Palace Café
02.11. – Luxemburg, De Gudde Wellen
03.11. – Bochum, Rotunde

TEILEN