Celo x Abdi x Haftbefehl

    Ihr Video zu „Hektiks“ knackt schon bald die Million Klicks, in zwei Wochen erscheint „Hinterhofjargon“ – und es steht jetzt schon fest, dass die neue Unternehmung von Celo & Abdi rrrrrasiert, wie Celo immer so schön sagt. Ihre Mission, deutschem Gangsta-Rap eine neue Perspektive und vor allem einen neuen Wortschatz zu verpassen, verfolgen die beiden Frankfurter auch auf ihrem ersten regulären Album äußerst konsequent. Dass es ihnen dabei nicht nur darum geht, die Frankfurter Straßenrealität zwischen Digitalwaage und Abschiebehaft, Rotlicht und Holland-Ausflügen möglichst slang- und bildgewaltig zu illustrieren, sondern auch mal das große Ganze zu betrachten, zeigt „Parallelen“ mit Chef-Azzlack Haftbefehl: ein astreiner Konzept-Song über den Zustand der Welt – eindringlich, subjektiv und mal wieder hübsch kontrovers.

    (ml)