Start REVIEWS

REVIEWS

102 Boyz & Based030 – 102030 // Review

Turn-up bis zur Endstufe.

Olli Banjo – Großstadtdschungel // Review

Sätze, mit denen 2017 niemand mehr rechnet: Olli Banjos »Großstadtdschungel« ist wirklich gut.

Mista Meta – Money Calls // Review

Mista Meta ist brachial wie Bombings an porösen Wänden.

Gucci Mane & Metro Boomin – DropTopWop // Review

Eine neue kleine Erfolgsstory der Selbstfindung.

Rejjie Snow – The Moon & You (BMG) // Review

»Rejjie Snow versteht es, seine Nichtzugehörigkeit so zu verbalisieren, dass man sich in dieser emotionalen Verwüstung suhlen möchte.«

Big Boi – Boomiverse // Review

Ein André-Part wertet Alben auf. Bei Big Boi sieht die Lage etwas anders aus.

DCVDNS – Der erste tighte Wei$$e // Review

N-Wort-Debatte hin, Taktlo$$-Referenz her: handfeste Hitsingles und Explicit Lyrics machen »Der erste tighte Wei$$e«, ja genau, tight.

Spongebozz – Started From The Bottom / KrabbenKoke Tape // Review

Schwämme sind genauso cool wie Schrauben. Jeder hat sie irgendwo rumliegen, jeder braucht sie, aber keiner macht sich groß Gedanken darüber.

Nimo – K¡K¡ // Review

Wesentlich satter als der Vorgänger »Habeebee«, ist »K¡K¡« abwechslungsreich und versiert - 1A-Ware.

Dexter – Haare nice, Socken fly // Review

Berichtet wird aus dem gehobenen Mittelstand, bereut wird nichts.

Battle of the Ear: Sierra Kidd – Rest in Peace //...

Beeindruckender Reali­tätsverlust oder hypnotischer Mut zur Ehrlichkeit? Sierra Kidd und seine »Bros« bleiben umstritten.

Lil Yachty – Teenage Emotions // Review

»Teenage Emotions« ist eklig und pervers, süß und lieb, aber Yachty wirkt alleingelassen bei dem Ziel, eine redundante, aber dafür umso eingängigere Platte zu kreieren.
142,353FansGefällt mir
16,883AbonnentenFolgen
3,091AbonnentenFolgen
106,500AbonnentenFolgen
80,972AbonnentenAbonnieren

Aktuell beliebt

Aktuelle Ausgabe