NEWS
run the jewels 2_
Run The Jewels – Run The Jewels 2 [Free-Album]

El-P und Killer Mike haben sich gefunden. Recht spät, bedenkt man, dass beide bereis seit einigen Jahren im Untergrund unterwegs sind. So traf erst im Jahr 2013 der berühmt berüchtigte Arsch auf den Eimer. Dass diese Floskel im Fall dieser beiden wahrlich zutrifft, beweisen sie mit dem zweiten Release unter der Flagge Run The Jewels.

Apollo Brown & Ras Kass (2014) Blasphemy
Apollo Brown & Ras Kass – How To Kill God [Track]

Gerappte Gotteslästerung: Der Detroiter Produzent Apollo Brown und West-Coast-MC Ras Kass überraschten erst kürzlich mit der frühzeitigen Veröffentlichung ihrer musikalischen Zusammenkunft namens »Blasphemy« über iTunes. Passend dazu erscheint nun die Singleauskopplung »How To Kill God«. Während die beiden im vorgangenen Track »Giraffe Pussy«…

AXE Mansion
AXE Battles – Doppelte Versuchung zwischen Gold und Dark [Advertorial/Verlosung]

AXE Dark Temptation, der Verkaufsschlager schlechthin aus dem Hause AXE, zeichnet sich bekanntlich durch den unwiderstehlichen Duft von Schokolade aus, der besonders die Damenwelt schwächeln lässt. Mit AXE Gold Temptation hat man dem Erfolgsduft seit kurzem einen Konkurrenten zur Seite gestellt. Während der Schokotyp als Gentleman mit Charme und Romantik…

Camron
Cam’ron feat. Wiz Khalifa & Smoke DZA – Touch the Sky

Okay-okay-okay-O: Killa Cam ist back am Block und sucht nach Freedom wie David Hasselhoff (aye!). Oder so ähnlich. Wie dem auch sei, falls das jemandem entgangen sein sollte: Der Dude mit dem flyesten Jumpshot nördlich von Manhattan hat derzeit wieder einen Output als wäre es 2003. Konkret bedeutet das, dass Cam’ron immer zum Monatsersten…

mac miller
Mac Miller – Just Some Raps, Nothing to See Here, Move Along [Track]

Auch wenn uns Mac Miller mit »Just Some Raps, Nothing to See Here, Move Along« nicht gerade dazu auffordert, seinem kürzlich veröffentlichten Track weiter Gehör zu schenken, ist es doch unmöglich, sich dem Pittsburgher derzeit zu entziehen. Schließlich gab Mac – nach Verlassen seines Labels Rostrum Records – erst kürzlich bekannt, bei Warner Bros Records unterschrieben zu haben.

DillonCooper11
Dillon Cooper – X·XX [Mixtape]

n der aktuellen JUICE-Ausgabe kündigte Dillon Cooper mit Pauken und Trompeten sein neues Projekt an. Nachdem er sich im verganenen Jahr mit »Cozmik« zu einem der vielversprechendsten Youngsters der US-Szene mauserte, folgt pünktlich zu seinem Geburtstag die Fortsetzung in Form eines weiteren Mixtapes. »X·XX« heißt das gute Stück.

Drake-650
Drake – How About Now [Track]

Oops, wo kommt der denn her? Es ist ein neuer Track vom Kollegen Drake im Netz aufgetaucht. »How About Now« heißt der unbeabsichtigte Leak, der anscheinend von einem Teenager aus Georgia hochgeladen wurde. Wo der das gute Stück her hat, wirft große Fragen auf.

forthepeople_vinyl_sleeve.indd
For The People للشعب – Music For Syrian And Iraqi Refugees [Sampler]

Tu Gutes und sprich darüber: Eine Maxime, die man in der Alltagshektik oft vernachlässigt. Da passt es, wenn ein paar der talentiertesten Beatschmiede des Planeten das Motto kurzerhand gemäß ihres Handwerks adaptieren und uns für die Unterstützung eines wohltätigen Zwecks sogar mit dopen Instrumentals versorgen. »Tu Gutes und mach Beats dafür« könnte…

Salvation
Kinotipp: The Salvation – Spur der Vergeltung [Advertorial]

Amerika 1871. Sieben Jahre hat der dänische Auswanderer Jon (Mads Mikkelsen) im Schweiße seines Angesichts geschuftet, um sich im Grenzland des Wilden Westens eine bescheidene Existenz aufzubauen. Endlich ist die Zeit gekommen, seine Frau und seinen Sohn zu sich nach Amerika zu holen. Doch die Wiedersehensfreude währt nicht lange.

theweeknd_JUICE_rollingstone
The Weeknd ft. Schoolboy Q & Rick Ross – Often [Track]

»She asked me if I do this everyday, I said ‘often’.« Wer The Weeknds musikalischen Werdegang bisher verfolgt hat, dem wird wohl bewusst sein, dass Abel Tesfaye mehr als oft die Damenwelt zu beglücken versteht. So präsentierte sich der selbsternannte King Of The Fall zumindest bisher auf den drei bereits veröffentlichten Mixtapes und dem Debütalbum »Kiss Land«.

jay rock
Jay Rock – Parental Advisory [Audio]

Jay Rock? Wer war das nochmal? Gut, zugegebenermaßen hat man in den letzten Jahren nicht sonderlich viel eigenes Zeug von dem Rapper aus Cali gehört. Dennoch dürfte der Gute dem ein oder anderen ein Begriff sein. Jay Rock ist nämlich ein Viertel von Black Hippy.

Tyga
Tyga – 40 Mill [Track]

Erst vor wenigen Tagen hatte sich Tyga via Twitter über sein Label Cash Money Records beschwert. Den Herren aus New Orleans liegt laut Aussagen des Künstler herzlich wenig daran, das Album »The Gold Album: 18th Dynasty« unter die Leute zu bringen. Schließlich warte das güte Stück bereits eine ganze Weile vergeblich auf seine Veröffentlichung. Tyga ist sich…

premo_royce_prhyme
DJ Premier & Royce da 5’9” – Courtesy & Intro [Audio & Video]

Des Echthalters feuchter Traum: Royce Da 5’9” und DJ Premier verkündeten vor wenigen Wochen eine Zusammenarbeit, die dem alteingesessenen Volk äußerst gut bekommen dürfte. Wobei man die Kollaboration nicht wie einst bei »Boom« auf nur einen Track beschränken möchte – nein, ein ganzes Album…

Logic
Logic – Buried Alive [Track]

»Buried alive – will I survive?« Logic philosophiert in seiner neuen Singleauskopplung über die Folgen des Fames und dem daraus resultierenden Gefühl, lebendig begraben zu sein. Auch wenn der Def-Jam-Schützling sein Debütalbum…

nanoo
Nanoo – Sonntagabend EP [Stream+Download]

Früher war alles besser. Wenn Deutschrap zur Lebenskrise wird, VBT-Rapper durch Hipster in den Charts ersetzt werden, Falk Schacht die Mütze ablegt und sich ganz nebenher auch noch die Liebe des Lebens in Luft auflöst, kommt Nanoo ins Spiel.

Seite 1 von 6012345...102030...Letzte »