Casper – Lang lebe der Tod // Stream

»Unbequeme Musik für unbequeme Zeiten«, mit »Lang lebe der Tod« erscheint heute vier Jahre nach »Hinterland« (und ein Jahr unfreiwilliger Verzögerungspause) Caspers viertes Studioalbum. Bereits die Vorab-Singles »Lang lebe der Tod«, »Sirenen«, »Keine Angst« und »Alles ist erleuchtet« spiegelten eine deutlich klaustrophobere Atmosphäre wider, als es noch der juvenile Weltschmerz oder die schwermütige Sehnsucht der Vorgängerplatten »XOXO« und »Hinterland« auszeichnete.»Die letzten ein, zwei Jahre waren schwierig, und dieser Umstand hat Einzug in die Platte gehalten.«, verriet uns Cas im Interview, das ihr in unserer aktuellen Ausgabe #182 findet.