Bring Da Ruckus: Wu-Tang Clan und Snipes droppen gemeinsame Kollektion // Advertorial

Jeder Rapper hat eine Crew, eine Squad, eine Clikk – doch den Clan gibt es nur einmal. Seitdem der legendäre Wu-Tang Clan mit dem Debütalbum »Enter The Wu-Tang (36 Chambers)« das Vokabular und vor allem den Sound von HipHop-Musik komplett veränderte, ist das große W um die Welt gegangen. Doch nicht nur der Klang, auch das Bild wird von Method Man, Reakwon, Ghostface Killah, Masta Killa, U-God und GZA seit über 20 Jahren maßgeblich mitbestimmt. Wie viele Eastcoast-Alben kamen nach »Da Mystery Of Chessboxin’« noch ohne Anspielungen auf Kung-FuFilme und Martial-Arts-Referenzen aus? Richtig, nicht viele.

Auch das Essener Traditionsunternehmen Snipes prägt seit seiner Gründung 1988 den Look und Stil von HipHop in Deutschland und Europa. Somit kommt für die aktuelle Kollabo zwischen Snipes und dem allmighty Wu-Tang Clan final endlich zusammen, was eigentlich schon immer zusammengehört hat. Das dazugehörige Video bündelt die New Yorker Street-Ästhetik mit Infos zur gemeinsamen Kollaboration und ist – für HipHop-Fans unschwer zu erkennen – an den Wu-Klassiker »C.R.E.A.M« angelehnt.

Die exklusive Kollabo-Kollektion ist ab dem 21.10. in ausgewählten SNIPES Stores und im Onlineshop erhältlich.


 
Doch was wäre das perfekte Outfit ohne den perfekten Sound? Richtig, nichts. Und genau deswegen gibt es obendrauf die offizielle Playlist mit Perlen aus dem Wu-Universum. One, two, one, two: it’s the Wu!