Started from the bedroom: Producer Binkbeats geht auf Tour // Live

Mit seiner Serie »Beats Unraveled« gelang es Binkbeats vor rund fünf Jahren die internationale Producer-Szene mit sprichwörtlichem musikalischen Fingerspitzengefühl zu überzeugen, produzierte der Utrechter doch mehr als ambitionierte Hommagen an so Beat-Spezialisten wie Aphex Twin, Lapalux, Flying Lotus und anderen – live und vor laufender Kamera. Rund 60.000 YouTube-Abonnenten später steht das Sound-Spielkind nun mit eigenem Release »Private Matter Previously Unavailable Pt. 1« hinter seinen Musikmaschinen und einem schier unerschöpflichen Ideen-Fundus aus Synthie-Spektren, Field Recordings und Improvisationskünsten, die kinderleicht zwischen Trap-Bruchstücken, Boom-Bap-Sozialisation, EDM-Versätzen oder Ambient-Anleihen in seiner ganz eigenen Kategorie balancieren. Started from the bedroom, now he here.

Für drei Termine baut das niederländische Wohnzimmer-Wunderkind nun sein Equipment auf deutschen Bühnen auf, wo er unter anderem am Casio PT-31 oder dem Yamaha MR-10, in Persona demonstrieren wird, dass elektronische Musik zu produzieren, keine Knöpfchen-Drückerei ist, sonder verdammtnochma Perfromance braucht.

15.03.2018 Hamburg, Häkken
16.03.2018 München, Ampere
17.03.2018 Berlin, Gretchen