Autorencharts 2015: Wenzel Burmeier (Redakteur)

kanye-800-267

Fun Fact: Der inoffizielle Redaktionsexperte on all things Mbeezy hört (auch) auf den Namen Burr-Meister. Trotzdem fehlt der Boy in Wenzel Burmeiers Jahresliste. Nichtsdestotrotz sichert sich die Glo Up Dinero Gang ihren Platz. Aber auch eine Preisverleihungs-Performance, ein Auspack-Video und der Crooner aller Crooner (den Xatar gerne im Jeep pumpt) sind mit am Start. Lean wit it, rock wit it.

10. GZUZ – »Ebbe & Flut«-Unboxing (Video)
gzuz_800_267
Die 187 Strassenbande hat das Internet verstanden. Beweis ist dieses Auspackvideo, in dem Gzuz demonstriert, wie man komische Kartons artgerecht öffnet (#Machete) und eindrücklich erklärt, warum man eine »Ebbe & Flut«-Mütze braucht, wenn es fröstelig wird und mit 187-Fan-Schal auf dem Schulhof ganz weit vorne ist. Souveräner als Aale-Dieter. Ein Verkaufsformat, das seinesgleichen sucht!


9. PNL – Le Monde Ou Rien (Track)
pnl_800_267
Um es aus Mangel an Schulfranzösisch mal mit Google-Translate zu sagen:

Ich bin in meiner Blase, blase, blasen
Oh, Scheiße, Scheiße, Scheiße, Stier
Blut auf dem Pull, Pull, Pull, olala olala
Verströmt Ihre Kugel, Kugel, Ball
Oh shit, meine auch Ihre Krankheit
Yeah, yeah, yeah, yeah, yeah, yeah, yeah, yeah, yeah
Alles für Minen
Yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah
Die Welt oder nichts
Yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah yeah

Shout Outs an Crack Ignaz und Wandl für diesen Videoperlentipp. Setzt mindestens neue Modemaßstäbe.


8. LGoony (Attitüde)
lgoony_800_267
Kennt nur circa fünf Lieder von Tupac. Flext trotzdem auf Parkplatz-Niveau. Und darf nie wieder in seinem Leben eine Fan-Box rausbringen. Respekt dafür!


7. Stormzy & Skepta (Flows)
stormzy_800_267
Um einen JUICE-Facebook-Post dieses Jahres zu bemühen: »Deutsche MCs: Kramt mal den Notizblock raus und studiert diesen Flow.« Und dann lauft doch bitte auch gleich mit eurer Mum um den Block, wie Stormzy in seinem großartig stümperhaften Video zu »Know Me From«. Nach besagter Nummer, Stormzys »WickedSkengMan 4«-Freestyle, der es in die UK-Top-20 schaffte und Skeptas »Shutdown« war dann klar, dass man das halsbrecherische UK-Geflexe spätestens seit diesem Jahr auch außerhalb der Insel wieder auf dem Schirm haben sollte.