Angel Haze – Classick

angel-haze

»Classick«, das neue Mixtape von Angel Haze. Auf dem Nachfolger zu „Reservation“ bearbeitet die 21-Jährige New Yorkerin Klassiker wie Jay-Zs »Song Cry«, Missy Elliotts »Gossip Folks«, Lauryn Hills »Doo Wop (That Thing)«, interpretiert Lupe Fiascos »Bitch Bad« aus der Sicht eines weiblichen MCs und rappt über das Instrumental von Eminems »Cleaning out my Closet« über regelmäßigem sexuellen Missbrauch in ihrer Kindheit berichtet. Ziemlich heavy.

Angesprochen auf die Beweggründe für diesen Song sagte sie in der New York Times: »My ultimate goal was to let go of all of it, the things that kind of haunt me in a way. (…) Too many people are afraid to say, ‘This happened to me and look what I did with it.’«

In der kommenden JUICE-Ausgabe findet ihr ein ausführliches Angel Haze-Interview.