Action Bronson – Terry

28

action_bronson_mr_wonderful
 
Action Bronson liefert ab – und das wöchentlich. Der unaufhaltsame Hustle des Queens-Habitant lässt darauf schließen, dass es bis »Mr. Wonderful« nicht mehr weit sein kann. Das bewies zuletzt nicht nur das vor wenigen Tagen erschienene Cover, das den Schriftzug »Sincerely, Mr. Wonderful« trägt und das Schleckermäulchen halbnackt und im Spagat sitzend als Cartoon zeigt, sondern auch der Release eines weiteren Tracks, der auf besagter Platte zu finden sein wird. Nach den ersten beiden offiziellen Album-Kostproben »Easy Rider« und »Actin Crazy«, sowie dem gekickten aber wahrlich nicht minderwertigen Track »Big League Chew« und der Spielerei am »Uptown Funk Remix« von Mark Ronson, folgt jetzt kurz und schmerzlos »Terry«. Das Gesamtresultat der lang erwarteten Arbeit des Mr. Wonderful erscheint aller Voraussicht nach am 24. März. Und ganz sicher wird es bis dahin von Bronsoliño noch die ein oder andere Kostprobe zu hören geben. Fest steht: »There’s no hit record on the demo«! Wer einen Track so liebreizend ausklingen lässt, braucht auch keine Hits.