A$AP Ferg droppt 4 neue Tracks /// News

»Ferg is the name«! Der Trap Lord meldet sich mit nicht einem, nicht zwei, nicht drei, sondern gleich vier neuen Tracks zurück, die allesamt Sommer-Banger-Potential haben. Die »Traplord Tuesdays« sind back! Was letzte Woche in »Wrong« mit Mob-Kollege A$AP Rocky aufrichtig entschuldigt wurde, steht, wie es seit gestern aussieht, wieder an der Tagesordnung. »Pretty bitch like Nia Long / She swing along on my dingalong« aus dem Track »Nia Long« (einer mehr oder minder Hommage an die 90s-TV-Ikone, die hierzulande wohl vor allem für ihre Auftritte in »Der Prinz von Bel-Air«, »Boyz in The Hood« oder »Friday« bekannt sein dürfte) und »She was poppin pills like rappers in society / I fuck yo bitch what a irony« aus »Plain Jane« sind nur zwei von vielen Beispielen, die das Lotterleben des gebürtigen New Yorkers illustrieren. Aber Pussy, Money und Weed zählen ja bekanntlich zum Grundbestand eines jeden kredibilen Rappers. Also gebt euch!