20 Jahre JUICE: Die große Jubiläumsausgabe (inkl. JUICE-CD #139 & Poster) ab dem 26.10. überall erhältlich!

It’s our birthday: JUICE wird 20! Deshalb widmet sich JUICE-Ausgabe #183 (Nov/Dez 2017) umfangreich dem Jubiläum. Das große Jubiläumsheft ist ab dem 26.10. überall im Zeitschriftenhandel erhältlich oder ab sofort versandkostenfrei im Shop bestellbar. Wir liefern vorab einen kleinen Einblick ins neue Heft.

TITEL:
Zwei Dekaden Deutschrap – Die besten Künstler, Tracks und Alben
Wer ist der beste Rapper? Welches die beste Platte? Das soll der beste Rapsong des Jahres sein!? Gluthitzige Streit­gespräche über die kulturimmanente Frage »Who’s best?« stehen in Auskennerrunden nach wie vor tagtäglich auf der Agenda und hoch im Kurs – in lebhaften Fankreisen und unsterblichen HipHop-Foren, an obstschalen­gedeckten Konferenztischen der Musikindustrie und natürlich auch in den Redaktionsräumen der JUICE. Im Zuge des 20-jährigen Heftjubiläums – und damit einhergehend auch zwanzig Jahren journalistischer HipHop-Berichterstattung – kristallisierte sich schnell heraus, dass es an der Zeit ist, diese Frage mal wieder zur Diskussion zu stellen. Und so haben wir für die Jahre 1997 bis 2016 in einem aufwändigen Prozedere sämtliche relevanten HipHop-Songs, -Alben und -Künstler zusammengetragen, redaktionsintern für jede Kategorie eine Vorauswahl getroffen und diese vor einer fachkundigen Jury aus den Bereichen Medien, Industrie und Kunst zur Disposition gestellt. Herausgekommen sind nicht nur weit erfreulichere Ergebnisse als bei der vergangenen Bundestagswahl, sondern auch ein spannender Rückblick auf zwanzig Jahre Deutschrap-Geschichte. Und ein neues, gemütererregendes Thema für den nächsten HipHop-Stammtisch.

Special – 20 Jahre JUICE
Wir haben was zu feiern: JUICE wird 20 und wir blicken auf das Beste aus zwei Jahrzehnten Deutschrap-Berichterstattung zurück. Zahlen, Fakten, Anekdoten, Erfahrungsberichte und sonstige Obskuritäten findet ihr in unserem umfangreichen Jubiläumsspecial.

Prinz Pi – Destiny’s Child
Der »Rebell ohne Grund« manövrierte sich mit »Kompass ohne Norden« vor rund vier Jahren an die Spitze der deutschen Albumcharts, nur um nach einem kurzen Abstecher in die pornöse Vergangenheit 2016 festzustellen, dass es »Im Westen nix Neues« gibt. Mit »Nichts war umsonst« will Friedrich Kautz nun die Essenz seines Sounds aus eingängigem Raop-Pathos und den großen Gefühlen vorgelegt haben. Ist Prinz Pi eine deutsche Untergrundikone oder doch nur Sprüchebildpoet für Teenager-Herzen? Am Ende ist er vermutlich einfach nur er selbst.

Celo & Abdi – Fremd im eigenen Land
Nicht nur die JUICE feiert Jubiläum. Auch die Air Max 97 und die Ultras von Eintracht Frankfurt werden zwanzig, wie Celo & Abdi im Interview nebenbei bemerken. Für ihr viertes Album »Diaspora« haben wir die beiden Straßenveteranen im 385idéal-Hauptquartier im Osten von Frankfurt besucht. Ein Gespräch über das Lebensgefühl der Gastarbeiterkinder in der Mainmetropole, Heimat, Diaspora und Identität.

Luciano – Airmax Muzik
Wie ein Tornado ist Luciano vergangenes Jahr über die Szene hinweggefegt. Die ungeschönte Blockästhetik seiner Straßenerzählungen hievte den Berliner innerhalb weniger Monate in die Deutschrap-Bundesliga. Dem Hype und millionenfachen Klickzahlen zum Trotz, bleibt die Person hinter der Deutschrap-Dampfwalze im Dunkeln – keine Interviews, keine Pressetermine. Den Erwartungen für sein im November erscheinendes Debütalbum dürfte das keinen Abbruch tun.

Red Bull Soundclash 2017: Team Reality Check & Team New Level vs. The Beats

WEITERE THEMEN:
HIPHOP MOMENTS: 20 Jahre Royal Bunker
SHORTCUTS: JUICE Party/ Bootsy Collins /Blackbear /Danny Watts
HIPHOPE:BHZ / IAMDDB / Jace

FEATURES:
Fünf Sterne deluxe
Lakmann & T9
Weekend
Fatoni & Mine
Lil Uzi Vert
Cardi B
Yung Lean
Sofiane
Kekra
Twit One
Buddy

BEHIND THE SCENE:
Business As Unusual
20 Jahre Autotune
One Nation Under A Groove

&BEYOND:
King Krule
Kelela
Cid Rim

REGULÄRES COVER

ABO-COVER

COVER JUICE-CD #139

TRACKLIST JUICE-CD #139
01. Ahzumjot – Bruder [JUICE Exclusive]
02. Zugezogen Maskulin – Uwe & Heiko (Kenji451 Remix) [JUICE Exclusive]
03. Veedel Kaztro – Risse im Display [JUICE Exclusive]
04. Lakmann – Kein Schritt [JUICE Exclusive]
05. Afrob – Der Afroasiate (Acoustic Version)
06. Don Philippe – fowlreder
07. BHZ – Halt dein Maul (Remix) [JUICE Exclusive]
08. Jace – Zahnfleisch [JUICE Exclusive]
09. Fruchtmax – Meine Bitch hat Booty [JUICE Exclusive]
10. Marteria – Einer von euch (2007)

JUICE #183 jetzt im Shop bestellen.